Wahlkreis

Städte und Dörfer, Flüsse und Moore, Wälder und Wiesen – hier findet man das typische Niedersachsen

wahlkreis

Der Landtagswahlkreis liegt im Elbe-Weser-Dreieck, an der Landesgrenze zu Bremen im ehemaligen Regierungsbezirk Lüneburg. Er umfasst den Großteil des Landkreises Osterholz mit der Stadt Osterholz-Scharmbeck und den Gemeinden Grasberg, Lilienthal, Ritterhude und Worpswede sowie den Flecken Ottersberg und die Gemeinde Oyten im Landkreis Verden. Insgesamt leben im Wahlkreis ca. 108.000 Menschen auf einer Fläche von 546 qkm.

Der Landtagswahlkreis an Hamme, Wörpe und Wümme ist eingebettet in die schöne Hamme- und Wümmeniederung mit den beiden Künstlerdörfern Fischerhude und Worpswede. Er grenzt mit den Gemeinden Lilienthal, Oyten und Ritterhude an das Oberzentrum Bremen und liegt zentral an den Autobahnen 1 und 27 sowie den Bahnstrecken Hannover-Bremen, Bremen-Hamburg und Bremen-Bremerhaven.

Der Landtagswahlkreis besticht mit seiner einerseits sehr zentralen Lage, andererseits bildet er den Übergang in den ländlichen Raum. Dies hat sehr viele Vorteile für den Wohnwert und als Standort für mittelständische Betriebe, bietet aber auch Herausforderungen für die Politik.

Der Wahlkreis ist durch seine gemischte Struktur sehr reizvoll und macht die Arbeit in Hannover für unsere Heimat besonders interessant.