Axel_2016_MED_8236_www

CDU Ortsverband Worphausen zieht positive Bilanz und wählt Vorstand. Bürgermeister Tangermann nimmt teil.

Die Gemeinderats- und Kreistagswahl ist für den Ortsverband Worphausen äußerst erfolgreich verlaufen. Sowohl bei der Bürgermeisterwahl als auch bei der Wahl zum Gemeinderat und Kreistag war die CDU mit Abstand stärkste Partei im Lilienthaler Ortsteil. Sie hat ihr bereits 2011 überdurchschnittliches Ergebnis weiter ausgebaut. So haben alle fünf Kandidaten den Sprung in den Gemeinderat geschafft. Im Kreistag sind weiterhin Axel Miesner und Rainer A. Sekunde vertreten. Das beruht auf der einen Seite auf einen mit Kristian Tangermann überzeugenden Bürgermeisterkandidaten und auf der anderen Seite auf die erfolgreiche und sachorientierte Arbeit der CDU für Worphausen und unsere Mitbürgerinnen und Mitbürger sowie die Verbundenheit zur Feuerwehr und den Vereinen. Die Menschen in Worphausen vertrauen auf die Arbeit der Ratsmitglieder und Kreistagsabgeordneten; in Worphausen ist die CDU seit Jahrzehnten die führende Kraft.

In der mit einem Grünkohlessen verbundenen Jahreshauptversammlung wurden die Vorstandmitglieder bestätigt bzw. neu gewählt: Vorsitzender: Axel Miesner Stellv. Vorsitzender: Marcel Habeck Schriftführerin: Birgit Reiß Beisitzer: Thomas Brüning, Ralf Gohlisch. Pascal Holz

Nun geht es darum, weiterhin ein „offenes Ohr“ für die Belange der Bevölkerung zu haben und zusammen mit unserem Bürgermeister Kristian Tangermann, der auch an der Jahreshauptversammlung teilgenommen hat, neue Aufgaben anzugehen und bestehende Maßnahmen erfolgreich zu Ende zu führen. Dazu zählt die CDU Worphausen u.a. die Erweiterung und Sanierung der Grundschule, die Unterhaltung der Straßen und Radwege, die weitere Ausweisung von Bauland, die Aufstellung von Außenbereichssatzungen für die Bereiche „Feldstraße“ und „Lüninghauser Straße“ und die Umsetzung des Dorferneuerungsprogramms nach erfolgter Aufnahme durch das Land.