Radweg an der Landesstraße zwischen
Otterstedt und Vorwerk bauen!

Der geplante Radweg an der L 132 wurde in den „vordringlichen Bedarf“ aufgenommen und wird von den Gemeinden mit ganzer Kraft unterstützt

Der geplante Radweg an der Landesstraße zwischen Otterstedt und Vorwerk wurde bekanntlich in den „vordringlichen Bedarf“ des Radwegekonzeptes des Landes Niedersachsen aufgenommen. „Damit wird das Radwegenetz an den Landesstraßen weiter ausgebaut“, so die beiden für den kreis­übergreifenden Radweg zuständigen Landtagsabgeordneten Hans-Heinrich Ehlen und Axel Miesner im Sommer 2016, die sich für den Bau im Verkehrsministerium in Hannover einsetzen.

Dieses Signal haben die Ortschaft Otterstedt und der Flecken Ottersberg zusammen mit der Kommunalpolitik in Vorwerk und Tarmstedt aufgenommen und seitdem aktiv begleitet. Nunmehr sollen seitens der Kommunen die Planungen beginnen und gemeinsam mit der Landesbehörde abgestimmt werden. Mit diesem Vorangehen zeigen die Gemeinden nicht nur ihr starkes Interesse am Radweg, sondern auch die pragmatische und damit eine zielführende Herangehensweise an dieses Projekt.

In der kommenden Wahlperiode werde ich zusammen mit meinem zukünftigen Landtagskollegen Dr. Marco Mohrmann und den Gemeinden weiter an der Realisie­rung des Lückenschlusses arbeiten.