50 km/h an der Haltestelle „Lüninghausen“:
Mehr Sicherheit für alle Schulkinder!
Marcel Habeck und Axel Miesner:An der Bushaltestelle gilt nach den Sommerferien von Montag bis Freitag von 7 bis 16 Uhr „50 km/h“

Die positive Nachricht brachte der Kreistagsabgeordnete Axel Miesner aus dem Osterholzer Kreishaus mit. Axel Miesner und sein Worphauser Ratskollege und Mitglied im Lilienthaler Schulausschuss Marcel Habeck haben sich auch im Gemeinderat für eine Geschwindigkeitsreduzierung auf 50 km/h stark gemacht. Die CDU-Gemeinderatsfraktion hatte diese Geschwindigkeitsbeschränkung beantragt und um Zustimmung geworben. Dieses fand im Rat eine Mehrheit und hat damit die „alte“ Worphauser Forderung unterstützt

Die Geschwindigkeitsbeschränkung von 50 km/h wird von Montag bis Freitag und zusätzlich befristet von 7 bis 16 Uhr gelten. Damit ist die Schulbetriebszeit abgedeckt.

Das ist eine gute Nachricht für alle Schulkinder und Fahrgäste, die an der Bushaltestelle „Lüninghausen“ in Worphausen ein- und aussteigen sowie alle Schülerinnen und Schüler der Grundschule Worphausen, so Habeck und Miesner.

Wie Axel Miesner berichtet, wird nach Auskunft der Kreisverwaltung die Geschwindigkeitsreduzierung nach den Sommerferien gelten. Die Beschilderung wird einige Tage vorher erfolgen.

lüninghausen_WoLa_50